Saison 2013

Das Jahr 2013 war leider geprägt von verschiedenen unschönen Dingen. Allem voran die plötzliche und recht dramatische Erkrankung meines Mannes. Daher ist das Turnierreiten für mich in diesem Jahr ein wenig in den Hintergrund gerückt.

Nichts destotrotz konnten sowohl ich, als auch meine Schüler in diesem Jahr viele erfreuliche Erfolge vorweisen. Zunächst konnte ich noch einige S-Platzierungen mit Royal Champ erreiten, bevor er nach Österreich verkauft wurde und dort nun sehr erfolgreich als Lehrpferd ist. Mit Rebano konnte ich mehrere S Platzierungen erreichen. Davidanzas konnte sich mehrfach hoch in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen platzieren.

Von meinen Schülern gibt es ebenfalls viel Erfreuliches zu berichten: Lena Marie Klose wurde zunächst Regionsmeisterin,Vierte auf den Bezirksmeisterschaften, dann Landesmeisterin und durfte erstmalig bei den deutschen Jugendmeisterschaften in München an den Start gehen. Sie gewann in diesem Jahr etliche mehrere M**- Prüfungen auf dem von mir ausgebildeten Redmond. Auch Saskia Sophie Kunz konnte mehrere M** Prfungen gewinnen, wurde Vizebezirksmeisterin und 6. auf den Landesmeisterschaften. Marieanne Ulbrich konnte mehrere M**-Platzierungen erreichen und gewann außerdem mit unserem 4 jährigen Barack Obama eine Reitpferdeprüfung. Auch Franziska Lisanne Paschke konnte sich in M** platzieren. Myriam von Borstel kann auf eine sehr erfolgreiche erste Saison in M* zurückblicken. Aber auch etliche weitere Schüler können zahlreiche Platzierungen vorweisen, so Ute und Paula Bussmann, Silke Mild, Judith Zander, Madeleine Birke, Claudia Teschendorf, Ann Christin Sledz, Ann Christin Fricke, Wiebke und Berit Schaper.

Leider mussten wir uns vor einigen Tagen auch noch von Runa goes to Hollywood verabschieden. Nach einer Kolikoperation im Sommer hatte sie leider mehrere weitere Koliken. Am Ende mussten wir diese schwere Entscheidung treffen. Ihr diesjähriges Fohlen wird bei neuen Besitzerin in Bayern aufwachsen.

Ich hoffe, 2014 wird ein Jahr, wo wir mehr zu lachen haben und man sich wieder viel auf gemeinsamen Turnieren trifft!

_________________________________________

zurück