Turniere Hildesheim-Marienburg und Bettenrode 20. - 22. August 2010

Am letzten Wochenende waren wir in Hildesheim und Bettenrode parallel unterwegs. So ritt ich am Freitag morgen in HIldesheim-Marienburg die Reitpferdeprüfung mit Robbie. Er war hier ziemlich aufgenervt, so dass er nicht wirklich losgelassen war und konnte sich daher "nur" auf dem 6. Rang platzieren. Direkt im Anschluss fuhr ich dann mit Champ nach Bettenrode, wo er den Kurz Grand Prix gehen sollte. Er machte mir hier richtig Spaß, denn er war super konzentriert und machte gut mit. Einige, teilweise recht teure Fehler schlichen sich ein, dennoch bekam er in der sehr starken Konkurrenz noch knapp 62 % und konnte sich somit für die Kür am Samstag qualifizieren. Hier wählte ich eine recht leichte Choreographie, da Champ mit seinen 9 Jahren ja doch noch ein Jungspund ist (er war auch das einzige Pferd, das erst 9 Jahre alt war) auf Grand Prix Niveau und er außerdem auch etwas schlapp war. So konnten wir uns aber über unsere erste gemeinsame Grand Prix Platzierung freuen! Wer hätte das damals vor 5 Jahren auf der Auktion gedacht?! Außer uns natürlich ;-))

Am Sonntag fuhr ich dann wiederum nach Hildesheim-Marienburg diesmal mit Romeo zur M-Dressur. Auch hier war Romeo der einzige 6-jährige und ging eine recht sichere Runde, wofür er gut 65 % bekam und leider mit einem Punkt Rückstand "nur" zweiter wurde. Ein toller Erfolg. So ging ein recht anstrengendes und organisatorisch kompliziertes Wochenende versöhnlich zu Ende und wir nehmen nun den Endspurt zu unsere Hochzeit in Angriff...

Hier noch der Link zu einem Video von Champs erstem Grand Prix:
Video von Champ

_________________________________________

zurück