Turniere 26. Juni - 1. Juli

Letztes Wochenende waren Ralf und ich in Prietzen auf der Reitanlage der Familie Sachs. Schimmi und Leo sollte hier eine Inter II gehen,sowie einen Kurz Grand Prix. Für Schimmi die ersten Prüfungen auf Grand Prix Niveau.

Leo ging eine Runde, in der er sich leider sehr aufregte und auch ein wenig scheute, die mit 61 % bewertet wurde. Schimmi war beim Abreiten leider sehr abgelenkt und ich hatte ausnahmsweise mal alle Hände voll zu tun, ihn zu händeln. Gerade rechtzeitig zum Start war er endlich halbwegs konzentriert. Dennoch schlichen sich mehrere Patzer ein so gelangen die Wechseltouren nicht ohne Fehler und eine Pirouette war viel zu groß und auch viele andere Dinge gelangen nicht wie gewohnt. dennoch bekam er am Ende 62,3 % und war man gerade 2. Reserve. In der zweiten Prüfung war Leo dann so aufgenervt, scheinbar behagte ihm die Atmosphäre gar nicht, so dass ich auf eine Wertung verzichtete. Schimmi war diesmal konzentrierter, jedoch schlichen sich wieder etliche Fehler ein, was unsere Punkte auf 62 % schmälerte. dennoch war ich sehr zufrieden mit ihm und gibt Hoffnung, dass er mit mehr Sicherheit auch einen ordentlichen Grand Prix laufen kann.

Heute war ich dann mit Robbie in Vorsfelde. Zunächst kam die Reitpferdeprüfung, in der er sich zwar ziemlich guckig, aber auch sehr ausdrucksstark präsentierte, was sich auch in den Noten wiederspiegelte. So bekam er auf den Trab 8,0 Galopp 9,0(!!) Schritt 7,5 Ausbildung 8,0 Gebäude 8,5 und Gesamteindruck 7,5 und dami eine Endnote von 8,08 - was den 3. Platz bedeutete.

Und dann ging er noch seine erste Dressurpferde-A, in der noch ein paar Haken waren, aber auch echt Höhepunkte, so dass er auch hier den 3. Platz mit einer Wertnote 7,5 belegte!

_________________________________________

zurück