Turnier in Tremsdorf

Diesen Samstag entschlossen wir uns relativ spontan nach Tremsdorf zu fahren, weil dort zwei S Dressuren ausgeschrieben waren und ich das nutzen wollte.

So fuhren wir morgens mit Schimmi los auf die recht weite Tour. Aber es hat sich gelohnt. In der ersten S war Schimmi etwas spannig, da die Halle sehr guckig war. Jedoch ging er sehr korrekt, so dass er hier Zweiter wurde mit 66 %, da auch die anderen Pferde ihre Sorgen mit der Halle hatten.

In der zweiten Prüfung konnte ich dann etwas mehr auf Risiko reiten, so dass Champ knapp 67 % bekam und hiermit Dritter wurde.

Ein sehr schöner Erfolg, der zeigt, wie gut Champ momentan drauf ist!

_________________________________________

zurück