Turnier Hildesheim-Marienburg

Dieses Wochenende war ich mit Fabian und unserem 3-jährigen Wallach Robbie erstmalig auf einem Turnier. Leider kann ich aufgrund meiner Schwangerschaft nun nicht mehr selber Turnier reiten, daher musste Fabian das übernehmen, was er dann auch sehr gut gemacht hat!
Robbie sollte seine erste Reitpferdeprüfung gehen und ging phantastisch. Absolut cool benahm er sich ! Und seine Grundgangarten sind super - was auch die Richter honorierten. Er bekam auf den Trab und den Galopp jeweils eine 8,5 und auf den Schritt eine 8,0. Auf Ausbildung und Gesamteindruck ebenfalls eine 8,0. Nur auf das Gebäude (er ist ja nunmal erst 3 und gerade jetzt wieder ein bißchen überbaut) eine 7,5. Diese 7,5 kostete ihn dann leider auch den Sieg. So konnte er sich aber als einziger 3-Jähriger in einem sehr starken Feld auf dem 2. Rang platzieren, und ließ sogar die Siegerin des Reitpferdechampionats aus Nörten Hardenberg hinter sich! In den Grundgangarten war er das beste Pferd, kein anderes Pferd erhielt hier bessere Noten! Unten noch der Link zu einem Video.

Auch meine Schüler waren wieder hocherfolgreich. So konnte Lena Klose sich 4 mal in A Dressuren, bzw. einer Dressurpferde A platzieren. Anke Thiele wurde Zweite in einer Dressurpferde L, und konnte eine weitere Schleife in einer Dressurpferde A sammeln. Marieanne Ulbrich wurde mit einer 8,0 Zweite in einer Dressurpferde A und Vierte in einer Dressurreiter A. Detje Hanekopf konnte sich in einer A-Dressur platzieren, während Saskia Kunz eine A Dressur erneut gewinnen konnte. Und Kira Wesche belegte in einer L Dressur den 4. und 6. Platz, während sich Ute Bussmann hier auf dem 5. Platz behaupten konnte.

Insofern ein rundum gelungenes Wochenende mit wiedermal etlichen Schleifen.

Video von Robbie Royal Reitpferdeprüfung Hildesheim-Marienburg

zurück