Turnier Allersehl

Letztes Wochenende waren wir alle in Allersehl. Ein wahnsinnig anstrengendes Wochenende für jeden von uns, daher ist mein Bericht erst jetzt online.

Am Mittwoch machte Romeo den Anfang in einer Dressurpferde A und L. In beiden Prüfungen ging er sehr schön und wurde mit den Noten 7,4 und 7,5 beide Male Dritter.

Donnerstag fuhr ich dann mit Romeo und Leo nach Allersehl und stellte sie dort in den Stall. Abends ritt ich noch Leo, während Romeo morgens nur auf der Weide war und ansonsten Pause hatte. Am Freitag stand dann der Grand Prix auf dem Programm. Leo fing sehr schön an, jedoch hatten wir einen Total Aussetzer im versammelten Schritt, der zusammen gerechnet bei den 5 Richtern schlappe 60 Punkte kostete...ich war sehr frustriert.

Am Samstag ging Romeo seine erste Trensen L. Er war sehr losgelassen, ein paar Lektionen hätten schöner sein können, aber er konnte trotzdem mit einer 8,0 auf Anhieb gewinnen!

Am Sonntag sollte Leo dann noch eine Intermediaire II gehen. Hier ging er sehr schön und er konnte sich so auf dem 6. Platz platzieren - im Protokoll waren auch einige Achten zu finden, was mich sehr gefreut hat.

Auch meine Schüler waren wieder hocherfolgreich. So konnte Anke Thiele sogar 4 Schleifen mit nach Hause nehmen, während Lena-Marie Klose eine E Dressur mit einer 8,5, sowie beide A Dressuren mit einer 8,0 gewinnen konnte.
Auf zwei anderen Turnieren gewannen zwei Schülerinnen von mir ebenfalls jeweils die E Dressur. Zum einen Kira Skupin und zum anderen Saskia Sophie Kunz. Außerdem konnte Madeleine Birke in Kolshorn ihren ersten M Sieg feiern!

Und auch dieses Wochenende konnten wieder etliche Schüler überzeugen, so wurde Anke erneut Dritte in einer L Dressur, Saskia Kunz gewann eine Dressurreiter A, Detje Hanekopf wurde Zweite in einer A Dressur, Tamara Radan konnte sich in einer Dressurreiter A und einer Eignung platzieren, Kira Skupin wurde Dritte in einer A Dressur, Kira Wesche konnte sich mehrfach in L Dressuren platzieren und Madeleine konnte sich erneut in einer M Dressur platzieren. Insofern sprechen die Erfolge wie immer für sich :-)

Anbei noch zwei Videos. Einmal vom Romeo erster L Dressur und dann von Leos Intermediare II.
Video von Leo

Video von Romeo

zurück