Bericht Hildesheim-Marienburg

Am Freitag waren wir in Hildesheim Marienburg auf dem Turnier. Ich hatte selber erstmals Romeo(Turniername "Redmond" von Rosentau/Werther) mit, den ich seit 4 Wochen reite, und Anke Thiele brachte Whisper mit. Beiden sollten Reitpferdeprüfung und Dressurpferde A gehen. In der Reitpferde gingen beide schön, jedoch ließ sich besonders Whisper von der Springplatzatmosphäre ein wenig aufheizen. Romeo, der eher ruhig und fast faul ist, tat das ganz gut, aber für Whisper war das etwas zu viel. Am Ende wurde Romeo 4. und Whisper war leider erste Reserve.

In der Dressurpferde A zeigte Whisper dafür, dass sie von der Durchlässigkeit schon sehr weit gefördert ist und ging eine gleichmäßige Runde, wofür sie eine 7,3 erhielt. Für Romeo war es die erste Dressurpferde A. Er hatte tolle Phasen, aber auch kleine Mängel in manchen Momenten, wo er sich auch ablenken ließ. Er bekam eine 7,2. In der Platzierung ergaben sich für die beiden Pferde die Plätze 4 und 5.

Die Babys waren beide wirklich super lieb, insofern war jeder von uns sehr zufrieden.

zurück