Bericht Schneverdingen

Dieses Wochenende hatte ich mit Champ und Schlappi in Schneverdingen genannt. Am Samstag war die M** . Hier sollte Champ gehen. Die Prüfung war in 3 Abteilungen geteilt und wir mussten in der schwersten Abteilung ran. Champ war aufgrund der sehr hohen Temperaturen leider etwas müde, ging jedoch eine korrekte Runde, so dass er sich auf dem 3. Platz einreihen konnte! Ein toller Erfolg für den "Kleinen"!

Am Sonntag war der St. Georg - auch hier war ich in der schweren Abteilung eingeteilt. Da Champ am Samstag schon gut ging und es noch heißer werden sollte, entschied ich mich, Schlappi am Sonntag mitzunehmen und Champ zu Hause zu lassen, denn nach einer längeren Turnierpause soll er jetzt wieder einige Turniere gehen.

Um 14 Uhr fuhren wir hier bei satten 35C los. Meine Motivation war nicht sehr hoch, da ich morgens hier schon die anderen Pferde geritten hatte, die Starterliste durchgelesen hatte und die Konkurrenz für recht stark befand. Aber im klimatisierten Auto war es dann ja gut auszuhalten. Schlappi ging dann auch seeehr schön. Einfach super sicher, sehr gleichmäßig und losgelassen. Ein winziger Haken in den Dreierwechseln kostete uns ein paar Pünktchen, wobei am Ende immer noch fast 69 % heraus kamen. Einfach der Hammer - damit konnten wir dann auch gewinnen!

Schlappi hat jetzt fast den ganzen August Turnierpause - hat er sich ja auch redlich verdient!

zurück