Bericht Landesmeisterschaften 2008

Dieses Wochenende waren die Landesmeisterschaften im Reiterstadion in Hannover.

Ich ritt Schlappi in der Meisterschaft der Dressurreiterinnen. Unser Ziel war es, das Finale am Sonntag zu erreichen, in dem die besten 8 Damen startberechtigt waren. Wer die Teilnehmer auf den Landesmeisterschaften kennt, weiß, dass das kein leichtes Ziel war. Als erste Wertungsprüfung war die S6 ausgeschrieben - nicht unbedingt unsere Lieblingsaufgabe. Schlappi ging jedoch sehr schön, ein paar Ungenauigkeiten kosteten uns Punkte - dennoch blieb am Ende ein toller 6. Platz übrig. Das freute uns schon gewaltig, gleich in der ersten Wertungsprüfung eine Schleife mit nach Hause zu nehmen!

Am Samstag wurde dann die S7 geritten. Schlappi ging phantastisch! Super korrekt und mit viel Ausdruck - Im Protokoll sind viele 8-en zu finden! Auch die Punkte waren sehr gut - wir führten bis zum letzten Pferd und wurden dann doch "nur" zweite! Ein Wahnsinnserfolg - in der Meisterschaftswertung konnten wir uns damit auf den 4. Platz nach vorne schieben.

Am Sonntag dann das Finale. Heiß war es an dem Tag und außerdem auch der dritte Tag mit einer schweren Aufgabe. Leider merkte man das auch Schlappi ein wenig an. Er ging sehr gut, aber der letzte Pepp fehlte heute und einige kleine Fehler schlichen sich auch ein. In der Prüfung war er wiederum 6. und in der Gesamtwertung erreichten wir einen 5. Platz - unsere Erwartungen wurden weit übertroffen!

Insgesamt hat Schlappi dieses Wochenende 20 mal die Note 8 bekommen! Ein toller Erfolg!
Unten noch zwei Bilder von der Platzierung im Finale.

Siegerehrung Finale Landesmeisterschaften 2008
Siegerehrung Finale Landesmeisterschaften 2008

zurück