Bericht Salzgitter

Am letzten Freitag war ich mit Leo, Schlappi und Champ in Salzgitter zur S Dressur. Am Anfang hatte ich Schlappi. Der Boden auf dem Turnier liegt ihm sehr. Geritten wurde die S6 mit ganzen Pirouetten und außerdem am Ende Mittelgalopp auf der Mittellinie. Schon auf dem Abreiteplatz ging Schlappi sehr gut und ich ließ ihn noch zweimal in eine Trabverstärkung starten, und er marschierte auch toll los. In der Aufgabe war er dann einfach nur toll. Die Tür in Salzgitter ist ja nie sein großer Freund, aber auch die zwei kleinen Patzer, die er dadurch einbaute, konnten das Ergebnis kaum schmälern. Am Ende hatte er 68,5 Prozent. Sehr gute Pirouetten(es gab sogar zweimal die Note 8), schöne 3er Wechsel und insgesamt eine sehr schwungvolle und frische Runde - ich war rundherum mit dem Großen zufrieden.

Also zweites hatte ich Leo. Leo ließ sich jedoch leider total von dem Boden beeindrucken, der sehr hell war, nur an einigen Stellen kamen dunkle Flecken durch den Unterboden zu standen. Und diese Flecken waren für Leo der Horror. Leider versuchte er dadurch den Rücken weg zu drücken und verpatzte beide Wechseltouren, was sehr viele Punkte kostete. Champ ging als Letzter. Und ich war von ihm sehr angetan, er ging eine sehr schöne Trabtour und auch der Schritt war gut. Auch die Galopptour begann gut, und dann kamen die Pirouetten, ganze Pirouetten sind für den Kleinen einfach noch etwas viel. Leider misslangen beide und er bekam insgesamt 62 %.

Am Samstag Abend war dann die Kür und ich entschloss mich, Schlappi und Champ mitzunehmen. Vorher war jedoch noch die Reitpferdeprüfung mit "Whispered Secret". Sie präsentierte sich gut. Überzeugen tut sie einfach auch durch ihren coolen Charakter - sie lässt sich einfach schön auf einem Turnier reiten. Sie wurde in dieser Prüfung 3.! Unten noch ein paar Bilder von ihr.

In der Kür ging dann zuerst Champ. Er zeigte wieder eine ausdrucksvolle Trabtour. Leider war im Galopp dann ein wenig die Kraft weg, wodurch die 2er Wechsel einen Fehler hatten und eine Pirouette wieder misslang. Aber er konnte sich immerhin als 10. platzieren - seine zweite S Platzierung.

Schlappi war schon vor der Kür ziemlich aufgekratzt - er ist und bleibt einfach kein Kürpferd. In der Kür selber hatte ich ihn dann recht gut im Griff, aber einige Patzer verhinderten dann eine bessere Platzierung und er wurde mit über 70 % Dritter.

So war ich dann mit 4 Schleifen voll und ganz zufrieden nach diesem anstrengenden Turnier.

Whispered Secret in der Reitpferdeprüfung in Salzgitter
Whispered Secret in der Reitpferdeprüfung in Salzgitter
Whispered Secret in der Reitpferdeprüfung in Salzgitter
Whispered Secret in der Reitpferdeprüfung in Salzgitter
Whispered Secret in der Reitpferdeprüfung in Salzgitter
Whispered Secret in der Reitpferdeprüfung in Salzgitter

zurück