Turnierbericht von Engensen 13. und 14. Mai 2006

Das war also unser Turnier. Ziemlich stressig. Da unser Verein so klein ist, haben wir natürlich auch nur eine begrenzte Zahl von Helfern. Die haben aber absolut super mitgeholfen! Vielen vielen Dank dafür!!! Meine Hoppas waren mal wieder super lieb. Aber zuerst war Lisa mit Wasssolo in der A-Dressur dran. Sie ritt leider nicht richtig nach vorne, bekam eine 7,0 und wurde als 7. platziert. In der L ritt sie deutlich besser und bekam wieder eine 7,0, womit sie am Ende 5. wurde! Sehr schön, wie sie mit Wassolo jetzt schon Schleifen sammelt!

In meiner A Dressur ging Runa nicht so richtig nett. Sie war zu fasziniert von ihrem zu Hause, was ja nun so anders war. In der Schritttour wieherte sie ununterbrochen. Die schönen Phasen im Trab und Galopp konnten es dann auch nicht mehr retten. Sie bekam eine 6,6.

Schimmi übertraf sich mal wieder selbst, das Goldstück. Er schnurrte die Aufgabe ab wie ein Alter. Lediglich das Rückwärtsrichten war ein ganz wenig zögernd. Aber mit 5 Jahren darf es das auch noch sein. Er bekam eine (unglaublich) 9,0! Damit gewann er die Aufgabe.

In der L Dressur war Runa deutlich ruhiger. Zwar immer noch etwas aufgekratzt, aber zumindest kam ich zum Reiten. Sie ging schon sehr sicher, vor allem die Galopptour ist hervorzuheben. Sie bekam dafür eine 7,2. Die Maus muß einfach ein wenig gelassener werden. Wird wohl mit dem Alter kommen ;-)) Und Schimmelchen lief mal wieder genial. Eine 8,2 war der Lohn für eine absolut runde und saubere Vorstellung mit vielen Höhepunkten. Auch hier konnte er die Prüfung gewinnen.

Am Sonntag war dann als erstes die Dressurpferde A, die ich mit Fitti Fruchtzweg( smile) geritten bin. Ich habe erst das 5. Mal auf ihm drauf gesessen. Aber für seine 4 Jahre war er super artig. War ja auch sein erster Turnierstart- Er ist schon echt ein hübscher Kerl, der sich gewaltig entwickelt. Seine richtiger Name "Fit For Fun" passt schon richtig gut zu ihm. Mit ihm wird man sicher noch viel Spaß haben können. Jedenfalls ging er seine Aufgabe schon recht gut. Der Schritt ist immer super bei ihm und auch im Trab und Galopp weiß er zu überzeugen. Die Paraden müssen noch geschmeidiger werden, aber dafür ist er ja erst vier. Er bekam eine 7,5 und wurde damit 4.! Ein Missgeschick passierte leider in der Siegerehrung. Die Pferde vor ihm wurden etwas schnell und er wollte hinterher. Leider verschätzte er sich in der Kurve und wir flogen gemeinsam in der Dreck. Ist nichts passiert, ich bin ein wenig blöd auf der Schulter gelandet und habe sie mir wohl ein wenig geprellt, jedenfalls konnte ich den Arm dann nur schlecht einsetzen. Dadurch bin ich Runa in der Dressurpferde L dann recht vorsichtig geritten. Trotzdem ging sie eine sichere Runde und bekam eine 7,3. Schimmelchen war ein wenig müde und ich mochte ihn auch nicht enorm anschubsen, da ich auch froh war, dass er überhaupt so absolut artig lief, und mir die Schulter zu dem Zeitpunkt doch schon ziemlich weh tat. Habe ihn in Ruhe seine Aufgabe absolvieren lassen, er war absolut sicher in allem. Der letzte Ausdruck war heute vielleicht nicht da, aber so reichte es immer noch zu einer 7,9 und damit zum 3. Sieg an dem Wochenende.

Erfreulich waren heute auch Irina und Lisa. Lisa wurde in der Dressurpferde-A Fünfte mit einer 7,4 und in der Dressurpferde-L Dritte mit einer 7,5! Sehr schön, sie bekam so bei 4 Starts auch vier Schleifen und jede Note über 7!

Und Irina konnte nach einem 5. Platz in der Kandaren-L ihren ersten M-Sieg für sich verbuchen. Sehr sicher in den Lektionen, erritt sie sich 66,7 %. Die Freude war riesig.

Somit war das Turnier für alle ein voller Erfolg. Ich denke, die meisten Leute haben sich sehr wohl gefühlt, so häufig, wie wir gefragt wurden, ob wir nächstes Jahr wieder Turnier machen. - Wir werden sehen.

Jetzt haben meine Pferde wenigstens 3 Wochen Pause, da ich auch an meiner Examensarbeit weiter arbeiten muß. Die Kleinen haben sowieso erst mal viel Weidegang vor sich und Schlappi arbeite ich momentan nur auf Trense und reite viel aus. Besonders auf mein Schimmelchen bin ich doch sehr stolz. Er ist ein absolut verlässlicher Partner geworden, der einfach nur Spaß macht. Immer bei mir, immer konzentriert und leistungsbereit. Einfach ein Goldstück. Hier einige Bilder vom Turnier:

Royal Champ Runa goes to Hollywood
Royal Champ Fit for Fun
Fit for Fun Fit for Fun
Fit for Fun Royal Champ
Runa goes to Hollywood Runa goes to Hollywood
Royal Champ

zurück